Die Geräteriege Haslen stellt sich vor 

In der Geräteriege Haslen könne Kinder ab der ersten Klasse das turnen an Geräten erwerben und anwenden. Namentlich sind dies das Bodenturnen mit Rollen, Handständen und Überschlägen, das Turnen am Reck mit Felgaufschwung, Umschwüngen und Unterschwüngen, das Schaukelringturnen mit Drehungen, Sturzhang und Auskugeln, das Minitrampspringen mit Sprungrollen und Saltis und für die Knaben zusätzlich das Barrenturnen mit Schwingen, Winkel und Hochwende. Nicht nur das erwerben neuer Teile steht im Mittelpunkt, sondern auch die genaue Ausführung ist im Geräteturnen genauso zentral wie auch Haltung und Körperspannung. 

Um das gelernte zu zeigen und benoten zu lassen, nimmt die Geräteriege Haslen jedes Jahr an zwei bis drei Wettkämpfen in der Region teil.  

Das Montagstraining von 17.30 - 19.20 Uhr in der Turnhalle Haslen ist für Mädchen ab der ersten Klasse. 

Im Dienstagtraining von 17.45 - 19.45 Uhr in der Turnhalle Haslen trainieren die älteren Mädchen ab Kategorie 3 und die Knaben ab der ersten Klasse

Im Freitagstraining von 17.30 - 19.30 Uhr in der Turnhalle Schwanden findet für alle das 2. Training statt-

Geräteturnen ist nicht nur etwas für Kinder. Als Jugendliche haben sie die Möglichkeit in der Aktivriege des Turnverein mitzuturnen. Dieser nimmt an Teamwettkämpfen im Schaukelring-, Boden- und Barrenturnen teil. Der Turnverein Haslen ermöglicht einen nahtlosen Übergang zu einem sinnvollen Vereinsleben im Erwachsenenalter.